Berichte aus den Clubs

ZC Hanau I Verdienstorden für Dr. Martina Scheufler

Erstellt von Martina Scheufler, Dr.

Die Hanauer Zontian Dr. Martina Scheufler hat den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland am Bande verliehen bekommen. Die Allgemeinmedizinerin wurde am 27. April in der Dienstvilla des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier in Wiesbaden mit dem höchsten deutschen Verdienstorden ausgezeichnet, um ihre langjährige, ehrenamtliche humanitäre Arbeit für die Medizinhilfe Karpato-Ukraine zu würdigen.

ZC Lippstadt I 6800 Euro "Taschengeld" erwirtschaftet

Erstellt von Evelyn Streicher-Coprian

Ein fürstliches "Taschengeld" von 6.800 Euro erwirtschaftete der ZC Lippstadt bei seiner erstmalig stattfindenden Taschenbörse. Dass der Gewinn zu gleichen Teilen an jüngere und ältere Bedürftige gehen sollte, stand fest.

 

Ausgezeichnetes soziales Engagement: ZONTA-Preis für Henriette Wien. Die Abiturientin am Eduard-Spranger-Gymnasium erhaält den diesjaährigen „Young Women in Public Affairs Award" (YWPA) des ZONTA Clubs Landau-Südpfalz.

Die Abiturientin am Eduard-Spranger-Gymnasium erhält den diesjährigen „Young Women in Public Affairs Award" (YWPA) des ZONTA Clubs Landau-Südpfalz. Mit dieser Auszeichnung honoriert ZONTA das soziale Engagement junger Frauen und will gleichzeitig mehr junge Frauen dazu ermutigen, sich ehrenamtlich für die Gesellschaft einzusetzen.

Diesjährige Preisträgerin ist Michelle Gutsch, Schülerin am Ökumenischen Gymnasium zu Bremen. Die 19-jährige wurde für ihr umfangreiches ehrenamtliches Engagement an der Schule und in gemeinnützigen Institutionen ausgezeichnet und nimmt nun am Wettbewerb auf Distrikt-Ebene teil.

ZC Bremen | Benefiz-Soiree „18 songs for Luisa"

Erstellt von Petra Schwertfechter

In einer sehr stilvollen location, im „Goldenen Saal" des AtlanticGrandHotel fand am 18.2.2018 die Benefiz-Soiree „18 songs for Luisa" statt.

„Ist Luisa da" so heisst ein ursprünglich aus England kommendes Projekt, das nun auch von der Beratungsstelle „notruf" in Bremen eingeführt werden soll. Mit diesem code können Frauen, die sich in Clubs und Kneipen bedrängt fühlen, das Servicepersonal unauffällig um Hilfe bitten.

Z-Ehrenmitglied Ulrike Hauffe: 'Frau des Jahres'

Erstellt von Petra Schwertfechter

ZONTA Ehrenmitglied Ulrike Hauffe als "Frau des Jahres" ausgezeichnet

Perdita Engeler, Vorsitzende des Landesfrauenrates und ZONTA-Mitglied, zeichnete die ehemalige Landesfrauenbeauftragte und ZONTA Ehrenmitglied Ulrike Hauffe als "Frau des Jahres aus".

Zwei Bremer Zonta-Frauen standen in der Bremischen Bürgerschaft im Rampenlicht. Perdita Engeler zeichnete in einer Feierstunde in der Bremischen Bürgerschaft die Dipl.Psychologin Ulrike Hauffe als Fraue des Jahres aus.

Seiten

RSS - Berichte aus den Clubs abonnieren