Berichte aus den Clubs

Spielen für einen guten Zweck, das macht doppelt Spaß, dachten sich die beiden Mönchengladbacher Zonta-Clubs und veranstalteten ein Benefiz-Golfturnier auf der Anlage von Schloss Myllendonk in Korschenbroich. Stolze 5000 Euro kamen am Ende zusammen, wie die beiden Präsidentinnen Dr. Hiltrud Döhmen (Zonta I) und Birgitt Mayerhofer (Zonta II) jetzt berichteten. Der Erlös der Veranstaltung kommt in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk dem Projekt „Aktiv gegen Altersarmut von Frauen in Mönchengladbach“ zugute. 

 

ZC Reutlingen I 4000 Euro fürs Frauenhaus

Erstellt von [node:author:field-mitgliederprofil]

Mitglieder des ZC Reutlingen und des Musica-Varia-Ensemble überreichen nach einem Benefizkonzert Mitte Juni 4000 Euro an das Reutlinger Frauenhaus

Der 29. April 2015 war für Prof. Dr. Angelika Wagner vom Zonta Club Aumühle-Sachsenwald ein Tag, den sie nicht vergessen wird: An diesem Tag überreichte Senatorin Katharina Fegebank im Hamburger Senat der Psychologin und Pädagogin das Bundesverdienstkreuz erster Klasse für ihr jahrzehntelanges Engagement für die Gleichstellung von Frauen.

Es war zugleich die erste öffentliche Amtshandlung der Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung. Sie betonte in ihrer Ansprache, dass sie selbst ohne die Verdienste von Prof. Angelika Wagner „heute nicht hier stehen würde“. 

Das von John Neumeier, dem Ballettdirektor und Chefchoreograf des Hamburg Ballett, gegründete Bundesjugendballett tanzte im Kuhstall von Gut Basthorst vor 300 Gästen des Zonta Club Aumühle-Sachsenwald.

ZC Hildesheim | 3000 Euro-Spende für Nepal

Erstellt von Kornelia Beckötter

Der Zonta-Club Hildesheim hat 3000 Euro für Erdbebenopfer in Nepal gespendet. Das sei für den Club eine ungewöhnlich große Summe auf einmal, sagte Club-Präsidentin Maria Uhlenkamp bei der Übergabe der Spenden. Doch in diesem Fall sei den Zonta-Frauen die Hilfe sehr nötig und die Ausgabe angebracht erschienen.

Über Sprachkurse zu mehr Bildung, zu mehr Eigenständigkeit
2000 Euro für Sprachkurse

Die Evangelische Familienbildung Schwäbisch Hall bietet seit mehreren Jahren Sprachkurse für Asylbewerberinnen/ Migrantinnen an.  

Seiten

RSS - Berichte aus den Clubs abonnieren