ZONTA says NO

ZONTA says NO to violence against women |
Übersetzung Kampagnenauftakt

Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist eine der allgegenwärtigen Menschenrechtsverletzungen
weltweit. Sie kennt keine nationalen oder kulturellen Schranken und betrifft
Millionen Frauen und Mädchen sowohl in Friedenszeiten als auch in bewaffneten
Konflikten. Sie beinhaltet körperliche und sexuelle Gewalt, sowie gesundheitsschädliche
Handlungen wie Vergewaltigung, Genitalbeschneidung und Menschenhandel. Gewalt
gegen Frauen und Mädchen bedroht Länder, hemmt den ökonomischen Fortschritt und
hält Frauen davon ab, einen Beitrag für ihre Gemeinschaft zu leisten oder ein besseres
Leben für sich und ihre Familien zu gestalten.

„Zonta sagt NEIN zu Gewalt gegen Frauen“ ist eine Kampagne von Zonta International um
das Bewußtsein zu schärfen und Aktionen zu veranlassen, die das Ende der Gewalt gegen
Frauen weltweit zum Ziel haben.

Die Kampagne, die im November 2012 begann, weist als Besonderheit das Engagement
der Zonta Clubs und Distrikte zur Prävention und dem Beenden von Gewalt gegen Frauen
in ihren lokalen Bereichen aus. Sie unterstreicht gleichzeitig die fortgesetzten
Anstrengungen von Zonta International mittels der ZISVAW Projekte und der Partnerschaft
zur UN und ihren Organisationen die Gewalt gegen Frauen und Mädchen zu beenden.

Während der 16 Aktionstage, vom 25. November bis zum 10. Dezember, lädt die „Zonta
says NO-Kampagne“ alle Zonta Clubs und Distrikte zum Mitmachen ein und bittet darum,
andere an neuen oder fortgesetzten Aktionen zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen
und Mädchen teilhaben zu lassen. Dazu stehen die Zonta says NO Kampagnen-Webseite
und Bereiche in den Sozialen Netzwerken zur Verfügung.

Wie bei allen inoffiziellen Übersetzungen ist der originale Text in englischer Sprache
gültig

Ina Wäßerling (AD 03/D 14 2014-16) ZC Erfurt

ZONTA says NO Aktionen 2014 – Zubehör

Erstellt von Brita Gerling-Koehne

Diverse Materialien zur Vorbereitung für die „ZONTA says NO“ Aktionen im November 2014 stehen zur Verfügung: 

Armbänder, Banner, Falttheke, Flyer, Musterpresseerklärung, Visual

Der 25. November ist der weltweite Aktionstages zum Thema „Gewalt gegenüber Frauen“ und in diesem Jahr auch Aktionstag der Kampagne gegen Gewalt an Frauen von Zonta International. In Braunschweig luden daher gestern Abend die Zonta Clubs Braunschweig und Salzgitter zum Theaterstück „Verkaufter Engel“ des theater odos aus Münster in den Roten Saal des Braunschweiger Schlosses ein.

ZC Essen I und II - Zonta says No

Erstellt von Prof. Dr. Elke Winterhager

Zum ersten Mal in der Geschichte der Zonta- Ruhrgebietsclubs haben sich im Rahmen des Internationalen Tags zum Thema „Beseitigung von Diskriminierung und Gewalt jeder Art gegen Frauen“ am 25. November 8 Clubs zusammengetan, um gemeinsam eine konzertierte Aktion zu starten und damit mehr Aufmerksamkeit und Medienwirksamkeit zu erzielen

ZC Münster ZONTA says NO

Erstellt von Dr. Julia Guethoff

Der Zonta Club Münster organisierte zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25.11.2013 eine besondere Aktion:

ZC Hanau I Vortrag von Seyran Ates

Eugen-Kaiser-Schule, 63452 Hanau, Lortzingstr. 16
Veranstaltung
Datum: 
Montag, 25. November 2013 - 19:00
Ort: 
Eugen-Kaiser-Schule, 63452 Hanau, Lortzingstr. 16

Die „Zonta says NO“–Kampagne ist die erste der von über 30.000 Zontians weltweit gestarteten Kampagnen mit dem Thema „Verhinderung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen“. 

Als Teil der internationalen Gemeinschaft aller Zonta Clubs ist es auch dem Zonta Club in Hanau ein wichtiges Anliegen, sich aktiv für dieses Ziel einzusetzen.

Was macht area 02 / 28 in Sachen Zonta says No?

Erstellt von Magdalena Weidenfeller

Die Clubs der Area 02 des Distrikts 28 haben im Rahmen der Kampagne Zonta says No eine Vielzahl beachtenswerter Ideen für Veranstaltungen und Aktionen  am und um den 25.11.2013 entwickelt und arbeiten intensiv an ihrer Umsetzung. Bislang haben 18 der 27 Clubs der area  konkrete Projekte vorbereitet.

Wer noch Ideen benötigt, kann sich vielleicht von der beigefügten Aufstellung inspirieren lassen.

Seiten

RSS - ZONTA says NO abonnieren