Zonta Internationales Service Programm

Seit der Gründung 1919 war die Hilfe für Frauen in Entwicklungsländern eine Herzensangelegenheit für Zontians. Heute unterstützen Zonta’s internationale Hilfsprojekte Frauen in Entwicklungsländern dabei, ihre rechtliche, politische und wirtschaftliche Position zu verbessern und ihre Gesundheit und Bildung zu stärken. Mit dem Geld der Zonta International Foundation werden vor allem Projekte der UN Organisationen und anerkannter Nichtregierungsorganisationen in diesen Feldern unterstützt. Seit 1923 hat Zonta dazu mehr als 13 Mio. US$ für Projekte zur Verfügung gestellt, die Frauen in 36 Ländern geholfen haben (Überblick).

Die Beteiligung an den Projekten ist im Normalfall auf 2 Jahre ausgelegt, entschieden wird darüber auf der Int. Zonta Convention in den geraden Kalenderjahren. Nähere Unterlagen finden sich auch im englischsprachigen Projektarchiv.

Den letzten Jahresbericht der Zonta International Foundation finden Sie hier.

Weitere Hilfsprojekte, die dem ZISVAW Fond zugeordnet sind, finden sich unter dem Menüpunkt dort.

Ina Wäßerling (AD 03/D 14 2014-16) ZC Erfurt

ZIF | Service-Projekte 2016-2018 | Übersetzung

Erstellt von Brita Gerling-Koehne

Service-Projekte 2016-2018 und Projektprofile auf Deutsch

Alle Zonta International Service- und ZISVAW-Projekte entsprechen unserer Mission – Unterstützung der Frauen weltweit durch Service und Advocacy. Wenn wir wollen, dass unsere Projekte nachhaltig sind, sollten diese nicht nur die Service-, sondern auch die Advocacy-Aspekte umfassen. Durch Advocacy können wir für die Frauen in der Zukunft eine bessere Welt erreichen.

Einsatz zum Beispiel bei Club-Veranstaltungen sowie Area Konferenzen – zur Information oder zum Aufruf für Spenden.

ZI-Foundation | Update Projekt Ruanda

Erstellt von Brita Gerling-Koehne

Übersetzung von Anni Rudin

UNO Generalversammlung in New York – mehr Rechte für Frauen

Erstellt von [node:author:field-mitgliederprofil]

Zusammenfassung und Übersetzung der nachhaltigen Entwicklungszielen (SDG): Anni Rudin mit einem
Zusatz von Anita Schnetzer-Spranger.

Ruanda - nachhaltige Erfolge für die Zontaprojekte

Erstellt von [node:author:field-mitgliederprofil]

Übersetzung des Blogs von Maria Jose durch Anni Rudin.

Deutsche Untertitel: Melanie Weinmann, ZC Schwäbisch Hall   

Film: Zonta Projekt HIV-freie Generation in Ruanda

Beim 3. Kino-Benefiz-Matinée 2015 wurde "HIV-freie Generation in Ruanda" als Vorfilm gezeigt (Freedom from Fistula 2014).

Benefizgewinn: Ausschließlich für das Zonta Projekt in Ruanda

Seiten

RSS - Zonta Internationales Service Programm abonnieren