Berichte aus der Union

Update Boutique

Erstellt von Brita Gerling-Koehne

Liebe Präsidentinnen,
auf unserer Webseite werden in der „Boutique“ viele schöne Dinge angeboten. Auch Ihr Club oder Ihr Clubmitglied ist dort vielleicht mit einer Verkaufsofferte vertreten.

Bitte prüfen Sie bis zum 1. März 2015, ob diese Produkte noch zum Verkauf stehen. Senden Sie eine Mail an Clubmeldungen@zonta-union.de, in der Sie die Gültigkeit des Angebotes bestätigen.Nach dem 1. März werden alle Einträge gelöscht, für die keine Rückmeldung erfolgte.

Ein großartiges Beispiel für gute Zusammenarbeit aller ZONTA-Clubs in Deutschland erlebten wir anlässlich unserer bundesweiten „Zonta says No“ Aktion.

Insgesamt 6.782 Unterschriften gingen ein. Besonderen Dank für ihren Einsatz geht an die Clubs in Essen, Goslar, Aschaffenburg, Landau, Karlsruhe, Neustadt an der Weinstraße, Bonn und die 5 Hamburger Clubs. All diese  Clubs sammelten bis zu 500 Unterschriften. 

Ein Interview mit der Mentorin Pamela Stenzel aus Berlin und ihrer ehemaligen Mentee Ariane ist unter folgendem Link auf der Homepage von Femtec-Alumnae zu finden:  http://www.femtec-alumnae.org/mentoringinterview.html

Mentoring Programm 2016

Erstellt von Dipl.-Kfm. Anke Loose

An dem Mentoring Programm, das vor 5 Jahren von den Berliner Zonta Clubs in Zusammenarbeit mit Femtec.Alumnae e.V. gestartet wurde, beteiligen sich immer mehr Clubs. In diesem Jahr sind es schon 18 Mentees bundesweit. Details zum Nachlesen im beigefügten Informationsmaterial. 

Erfolgreiches Mentoring-Programm mit Femtec.Alumnae e.v. ausgeweitet!

Erstellt von [node:author:field-mitgliederprofil]

Das von den Zonta-Clubs Berlin in Kooperation mit dem ZC Karlsruhe 2011 initiierte Mentoring-Programm für Femtec Alumnae geht in die 5. Runde! Es haben sich 18 neue Mentees für den Durchgang 2016 beworben - nun suchen wir weitere Mentorinnen - vor allem in Hamburg, Stuttgart, Mainz, Aachen, Frankfurt – bei Interesse bitte schnellstmöglich melden: zontamentoring@gmail.com

„Hilfe für Nepal – Dank an alle Spender“

Erstellt von Brita Gerling-Koehne

Die Präsidentin des ZC Kathmandu, Nepal bedankt sich ganz herzlich bei allen Spenderinnen für die großzügige finanzielle Unterstützung durch Zonta (12000 Dollar). In Ihrem Brief schildert sie allgemein das Ausmaß dieses schrecklichen Erdbebens und ganz persönlich den schmerzlichen Verlust eines Familienmitglieds. Alle Zonta-Mitglieder des ZC Kathmandu haben überlebt. Die Spendengelder sollen für den Aufbau von Sanitäreinrichtungen gemeinsam mit einer indischen NGO verwendet werden. 

Seiten

RSS - Berichte aus der Union abonnieren